Wer wir sind

Urs Eigensatz Aarberg

Präsident

Heinrich Eichelberger   Aarberg 


Thomas Ritschard Aarberg

Sekretär

Ursula Beutler-Eichenberger Bargen

Ruth Krebs Bühl

Johanna Dojtschinov Hermrigen

Ursula von Bergen Kallnach

Rosmarie Marti Kappelen

Ursula Bukies Walperswil

Rosemarie Althaus Radelfingen (Gast)

Unsere Aufgabe

Der Seniorenrat Aarberg Plus kümmert sich im Auftrag der beteiligten Gemeinden um die Bedürfnisse und Anliegen der Wohnbevölkerung im Alter von 60 und mehr Jahren.

Wichtige Arbeitsgebiete sind

  • Gesundheit
    • Zugang gesundheitsrelevanten Dienstleistungen
    • genügend Pflegeplätze
  • Wohnen und Umgebung
    • erschwinglicher seniorengerechter Wohnraum
    • hindernisfreie Bewegungsmöglichkeiten in der Wohnumgebung
    • gut zugängliche öffentliche Verkehrsmittel
  • Soziales Netz
    • bedürfnisgerechte Infrastrukturleistungen wie Mahlzeitendienst, Haushalthilfen, Beratungsdienste, Informationen

Aufgrund einer Bevölkerungsumfrage und der Konsultation von Experten aus den verschiedensten Bereichen erarbeiten wir zu handen der Gemeinden ein Altersleitbild sowie einen spezifischen Massnahmenkatalog zur Optimierung der Lebenssituation der betagten Wohnbevölkerung.